Samstag, 23. Juni 2012

Sonnenwendlauf Breitenbach, 23.Juni 2012 (von Meister Reinecke)


Nach den "Himmelswegen" nun die "Sonnenwende". Zur Halbzeit der Laufsaison wurde unser Silberfuchs wieder tatkräftig vom E-Diem unterstützt.
Wie jedes Jahr fand der Lauf am Samstag Abend nach der "Sonnenwende" statt. Der Zielberg war genau so steil wie letztes Jahr.
Da die kürzeste Strecke 10,4 km lang war, muss ich erst mal die Mädels (Claudi und Edi) loben, dass sie überhaupt an den Start gingen. Eric, Volker und Utz starteten bei den Männern.
Da der Lauf zum Geracup gehört, waren wieder zahlreiche Thüringer am Start.
Dadurch mussten unsere 5 Unverwüstlichen mit 2 Podestplätzen zufrieden sein.
Claudi wurde Zweite hinter einer Geraer Triathletin! und geht mit Riesen-Schritten auf den Gesamtsieg! in der Rangliste zu (super!), was unser Silberfuchs seit Jahren vergeblich versucht (schade!).
Der war nach seinem Marathon erstaunlich fit. In sehr guten knappen 47 min wurde auch er Zweiter (von 8 Startern). Der Rest des Teams belegte die Plätze 4 (Edi), 5 (Utz) und 6 (Eric).
Mit 5 Punkten für die Mannschaftswertung (3. Platz) konnten sie die Heimreise antreten und den Abend bei belebenden Getränken und Fußball in Axel´s "Holf" ausklingen lassen.

Hier mal die aktuellen Ranglistenplätze:
Claudi und Volker Erster, Edi, Eric und Utz Zweiter.
Auch Lars und Conny sind noch vorn dabei.

Schon am 1.Juli geht es zum nächsten Lauf nach Profen.

Meine Freunde, die Läufer, tun wirklich …

… alles für den Fuchs, alles für den Club.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

IMMER wieder SUPER in der Läuferrunde! DANK an den MEISTER...R. Er gibt sich immer so viel Mühe die Berichte zu schreiben !

stemi hat gesagt…

cooli! weiter so!